beschrieb k

beschrieb g

 

Entrée; Korridor; Zimmer; Wohnen
Boden:  Klebe- Parkett, Eiche werkversiegelt matt
Wände: Abrieb weiss gestrichen
Decke: Weissputz

Alle Räume mit Bodenheizung und Raumthermostaten


Küchen
Boden:  Platten Nigeria unglasiert schwarz
Wände: Abrieb weiss gestrichen
Decke:  Weissputz

Küchenfronten in Kunstharz weiss Hochglanz, Küchenschild Glas weiss
Küchenabdeckung in Granit Black
Küchenapparate:  Glaskeramik, Geschirrspüler, Steamer (Attika), Backofen, Umluft Dampfabzug, Kühlschrank und Gefrierfach mit drei Auszugschubladen


Bäder/Duschen
Boden:  Platten Nigeria unglasiert schwarz
Wände: Platten Martin weiss glänzend
Decke:  Abrieb weiss gestrichen

Sanitärapparate in Keramik weiss
Unterbau unter Lavabo mit Tablar und Türli


Installationsraum
Technik: Wohnungstechnik und Waschmaschine/Tumbler


Allgemein:
-  Wohnungseingangstüren mit Mehrpunktverriegelung
- Fenstern in Kunststoff 3-fach Verglasung (W/m2K 0.6) pro Fenster ein Drehkippbeschlag
- Alle Fenster mit Verbundraffstoren elektrisch
- pro Wohnung Kalorienzähler; Wasseruhr (eff. Verbrauchsabrechnung)
- Terrassen: Feinsteinzeug, Attika: mit Granitplatten; Glasgeländer; Sonnenstoren elektrisch
- Alle Wohnungen mit Personenlift behinderten gerecht erschlossen
- Elektroanlagen gemäss den Vorschriften des EW-Arth
- Grosszügige Ausstattung, alle Wohnräume und Zimmer mit TT, TV verdrahtet (Multimediadosen); Einbauleuchten Entreé; Korridore, Küche, Gegensprechanlage mit Kamera und Türöffner
- Heizungsanlage Erdsonden Wärmepumpe, Bodenheizung mit Einzelraumregulierung, Messung pro Wohnung verbrauchsabhängig
- Kontrollierte Wohnungslüftung mit Pollenfilter
- Sanitäranlagen gemäss den Vorschiften des WW-Arth gehobener Standard
- Schreinerarbeiten Futtertüren in Kunstharz, Vorhangbetten mit 2 VS 57 Vorhangschienen, Bad 1 VS 57, Wandschränke in Kunstharz

Jede Wohnung verfügt über ein Kellerabteil. Im Kellergeschoss sind jeweils Trocknungsräume mit Waschleinen und Luftentfeuchter vorhanden. Veloabstellplätze und Kinderwagenräume pro Gebäude. Umgebung mit Aussenparkplätze und grosszügigem Kinderspielplatz, welcher von der Verkehrsfläche getrennt ist.


Autoabstellplätze/Tiefgaragenplätze
Die Zuteilung der Autoabstellplätze erfolgt durch die Verwaltung.